Herzlich willkommen!

Infos in Leichter Sprache

Eine Zeichnung: Mann hat ein Buch in der Hand und reckt den rechten Daumen in die Luft, um zu zeigen, dass er den Text gut versteht.

Das ist die Internet-Seite

vom Deutschen Technikmuseum.

Sie finden hier wichtige Infos in Leichter Sprache.

Wollen Sie uns besuchen?

Eine Zeichnung einer Gruppe von Menschen, die mit Kameras und Reisegepäck als Touristen zu erkennen sind.

Hier finden Sie alle Infos, die Sie brauchen.

Infos für Besucher

  • vom Deutschen Technikmuseum.
  • vom Science Center Spectrum.

Infos zum Deutschen Technikmuseum

Ein modernes Neubaugebäude mit Glasfassade. An einer Stahlkonstruktion auf dem Dach hängt ein Flugzeug.
SDTB / C. Kirchner

Deutsches Technikmuseum

Trebbiner Straße 9

10963 Berlin

Telefon-Nummer: 030 90 254 0

E-Mail-Adresse: info@technikmuseum.berlin

Facebook-Seite:
www.facebook.com/deutschestechnikmuseum

Infos zum Science Center Spectrum

Ein dreigeschossiger Backsteinbau mit einem bunt gestreiften Transparent an der Fassade. Davor eine kopfsteingepflasterte Straße.
SDTB / C. Kirchner

Science Center Spectrum

Möckernstraße 26

10963 Berlin

Telefon-Nummer: 030 90 254 0

E-Mail-Adresse: spectrum@technikmuseum.berlin

Facebook-Seite:
www.facebook.com/deutschestechnikmuseum

Wie komme ich ins Museum?

Eine Zeichnung einer Bushaltestelle

In der Nähe vom Museum gibt es 3 Haltestellen:

  • U Möckernbrücke
    für die U1, U3 und U7.
  • U Gleisdreieck
    für die U1, U2 und U3. 
  • S Anhalter Bahnhof
    für die S1, S2, S25 und S26.
Ein „i“ Symbol, das für Information steht

Es gibt noch mehr Infos zum Weg

ins Museum und ins Spectrum.

Die Infos sind auch in Leichter Sprache.

Sie finden die Infos hier.

Wie sind die Öffnungs-Zeiten?

Eine Zeichnung einer Türe

Dienstag bis Freitag:
9 Uhr bis 17:30 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen:
10 Uhr bis 18 Uhr

Montags geschlossen.

Wie viel kostet eine Eintritts-Karte?

Eine Zeichnung einer Frau im einem Kassenhäuschen, ein Mann kauft gerade ein Ticket, eine Museumsaufsicht steht links daneben.

Mit einer Eintritts-Karte kommen Sie

in das Deutsche Technikmuseum und

in das Science Center Spectrum.

Es gibt verschiedene Eintritts-Karten:

 

 

Eine Zeichnung einer erwachsenen Frau

Tageskarte normal:
8 Euro für eine Person.

Tageskarte ermäßigt:
4 Euro für eine Person.

Eine Zeichnung einer Gruppe von Menschen, die mit Kameras und Reisegepäck als Touristen zu erkennen sind.

Gruppe normal:
5 Euro für eine Person.

Gruppe ermäßigt:
2 Euro für eine Person.

Eine Gruppe sind 10 oder mehr Personen.

Eine Zeichnung einer Kleinfamilie: Mutter, Vater, kleine Tochter.

Familienkarte Maxi:
17 Euro für 2 Erwachsene
und 3 Kinder unter 14 Jahren.

Familienkarte Mini:
9 Euro für einen Erwachsenen
und 2 Kinder unter 14 Jahren.

Eine Zeichnung eines grün-rosa Schwerbehindertenausweises mit den Kennzeichen „B“.

Ermäßigte Eintritts-Karten sind für

Menschen mit einer schweren Behinderung.

Schwere Behinderung heißt:

Im Schwerbehinderten-Ausweis steht bei GdB
mindestens die Zahl 50.

Steht im Schwerbehinderten-Ausweis
unter Merkzeichen ein B?

Dann kann eine Begleitung kostenlos ins Museum.

Eine Zeichnung einer Gruppe von Menschen, die sich um eine Werkstatt herum bewegen, einer der Menschen sitzt im Rollstuhl, über der Tür steht „WfbM“, das steht für „Werkstatt für behinderte Menschen“.

Gruppen aus Behinderten-Einrichtungen

bekommen die Eintritts-Karte Gruppe ermäßigt.

Die kostet 2 Euro für eine Person.

Eine Zeichnung einer Gruppe von Jugendlichen, ein Junge sitzt in einem Rollstuhl.

Ab 15 Uhr kostet der Besuch nichts

für Kinder und Jugendliche,

  • die noch nicht 18 sind oder
  • die noch zur Schule gehen.
Eine Zeichnung einer Frau im einem Kassenhäuschen, ein Mann kauft gerade ein Ticket, eine Museumsaufsicht steht links daneben.

Die Eintritts-Karte ist für den Tag,

an dem man sie gekauft hat.

Die Eintritts-Karte ist

  • für das Deutsche Technikmuseum.
  • für Ausstellungen in der Ladestraße.
  • für alle Sonder-Ausstellungen.
  • für das Science Center Spectrum.

Was kann ich im Museum machen?

Es gibt einen Film in Leichter Sprache

über einen Besuch im Museum.

In dem Film gibt es viele Infos

über das Deutsche Technikmuseum.
 

Ein „i“ Symbol, das für Information steht

Es gibt noch mehr Infos in Leichter Sprache.

Die Infos zum Deutschen Technikmuseum

finden Sie hier.

Die Infos zum Science Center Spectrum

finden Sie hier.

Das kreisrunde Siegel „Leichte Sprache geprüft“

Der Text in Leichter Sprache ist von:

© Büro für Leichte Sprache,

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., 2019.

Prüfer vom Büro haben den Text geprüft.

Das Siegel ist von:

Lebenshilfe-Gesellschaft für Leichte Sprache eG.

Die Bilder sind von:

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,

Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.