Drei Kinder fahren eine gelb-schwarze Seifenkiste. Das Fahrzeug besteht aus vorgefertigten Holzplatten mit vier Reifen. Auf die Front wurde ein lächelndes Gesicht gemalt. Ein Mädchen sitzt mit einer getönten Brille im Gefährt und steuert es, während zwei Jungen die Kiste anschieben.

Ferienprogramm

Im Deutschen Technikmuseum wartet in den Berliner Schulferien dienstags bis sonntags ein spannendes Ferienprogramm auf euch!

Vier Kinder stehen draußen vor einer Mauer. Ein Mädchen hält ein Klemmbrett in der Hand, auf dem Blätter mit Quizfragen befestigt sind. Mit einem Stift deutet das Mädchen auf eine Frage. Dahinter steht ein Junge, der ein GPS-Gerät hochhält.
Spannende Rätsel lösen und mit einem GPS-Gerät die Geschichte des Anhalter Bahnhofs erkunden.
SDTB / C. Kirchner

Sommerferien 7. Juli - 21. August

Herbstferien 22. Oktober - 6. November

Ihr könnt in Familienführungen durch die Ausstellung Luftfahrt den Traum vom Fliegen mitträumen. Wenn ihr wissen wollt, wie man einen Roboter programmiert, dann seid ihr bei „Kreatives Programmieren“ im kids.digilab.berlin genau richtig! Mit Hilfe einer leichten Programmiersprache könnt ihr den mit Malwerkzeug ausgestatteten Roboter Dash nicht nur durch den Raum steuern, sondern ihm auch vorgeben, was er zeichnen soll. Geometrische Formen, Muster oder Wörter sowie tolle Eigenkreationen. Mit außergewöhnlichen zwei-, drei- und vierrädrigen Fahrzeugen könnt ihr durch unseren abwechslungsreichen Verkehrsparcours im Museumspark fahren. Die Fahrzeuge fordern und trainieren eure Koordination und euren Gleichgewichtsinn. Bei „GPS zum Kennenlernen“ könnt ihr in Teams mit GPS-Geräten das Museumsgelände erkunden und dabei zahlreiche kleine Verstecke finden.