Kälter als kalt - coole Versuche bei -196° C

Hinter einem Pult mit roter Oberfläche steht eine Frau in einem weißen Laborkittel. Sie trägt eine Schutzbrille und blaue, dicke Handschuhe. Sie hält eine blaue, Isolierkanne leicht gekippt in den Händen. Unter der Öffnung befindet sich eine Wolke aus weißem Nebel, der bis auf die Tischplatte reicht.
Mit flüssigem Stickstoff kann eindrucksvoll Wasserdampf erzeugt werden.
SDTB / C. Kirchner

Bei der Experimentalvorführung mit flüssigem Stickstoff zeigen wir, wie unterschiedliche Dinge reagieren, wenn sie auf -196 Grad Celsius gekühlt werden.

  • Vorführung
  • Uhr
    20 Minuten
  • DE
  • Spectrum
    EG, Veranstaltungsraum
  • Familien & Kinder Erwachsene
  • ab 5 Jahre, mit Begleitung
  • nur Museumseintritt
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • begrenzte Platzzahl
  • Zugang mit Rollstuhl möglich