Wiedereröffnung mit U-Bahn der Zukunft und Cosmic Culture!

25.05.2021

Ab 1. Juni sind fast alle Ausstellungen im Deutschen Technikmuseum wieder geöffnet / Neu: Fotoausstellung Cosmic Culture und Berliner U-Bahnen von gestern und morgen

Pressematerialien

Pressemitteilung

Wiedereröffnung mit U-Bahn der Zukunft und Cosmic Culture!
Ab 1. Juni sind fast alle Ausstellungen im Deutschen Technikmuseum wieder geöffnet / Neu: Fotoausstellung Cosmic Culture und Berliner U-Bahnen von gestern und morgen

Das Deutsche Technikmuseum in Berlin öffnet ab Dienstag, 1. Juni, wieder fast alle Ausstellungsbereiche. Der Besuch ist dann ausschließlich über ein vorher gebuchtes Online-Ticket mit Zeitfenster möglich. Es gelten die in Berlin gültigen Voraussetzungen für den Museumsbesuch.

Zwei besondere Highlights nach dem Lockdown

Als besonderes Highlight können die Besucherinnen und Besucher zwei neue Ausstellungen erstmals live besuchen: „Berliner U-Bahnzüge von gestern und morgen“ mit dem ältesten erhaltenen U-Bahnwagen Deutschlands aus dem Jahr 1908 und mit einem 1:1 Modell des Berliner U-Bahnwagens der Reihe J/JK, der ab 2023 durch den Berliner Untergrund rollen wird.

Außerdem gibt es noch bis November die Ausstellung „Cosmic Culture“ mit Fotografien von Dieter Seitz zu sehen, die Sowjetische Weltraum-Ästhetik im Alltag des Ostens zum Thema hat.

Die Besucherinnen und Besucher können natürlich auch wieder die historischen Lokschuppen mit der Ausstellung zur Eisenbahn und den weitläufigen Museumspark besichtigen. Auch die Ausstellungen Schifffahrt, Luft- und Raumfahrt, Informatik, „Alles Zucker“ sowie Schmuckproduktion, Textiltechnik und Kofferproduktion können wiederentdeckt werden. Damit ist das Museum mit seiner Ausstellungsfläche von 26.500 Quadratmetern fast wieder vollständig zugänglich. Auch der Museumsteil Ladestraße mit den großen Ausstellungen zum Straßenverkehr und „Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme“ ist dann wieder geöffnet.
Weiter geschlossen bleiben vorerst das Science Center Spectrum sowie die Ausstellungen Chemie und Pharmazie, Film- und Fototechnik und die Ausstellung zur Nachrichtentechnik.

Online-Tickets mit Zeitfenster für den Einlass

Besucherinnen und Besucher müssen sich vor dem Besuch ein Online-Ticket für ein bestimmtes Zeitfenster für den Einlass ins Museum kaufen. Die Tickets werden über die Website des Museums unter folgendem Link angeboten: www.technikmuseum.berlin/tickets

Der Einlass erfolgt im gebuchten Zeitfenster. Die Besucherinnen und Besucher können danach problemlos zwischen den Museumsteilen Haupthaus und Ladestraße wechseln.

Weiterhin umfangreiche Schutz- und Hygieneregeln

Um die Besucherinnen und Besucher sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen, gelten weiter umfangreiche Schutz- und Hygieneregeln. So ist etwa das Tragen einer FFP2-Maske im gesamten Museum Pflicht, auch der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss eingehalten werden.

Gruppenbesuche und Gruppenangebote wie Führungen, Workshops oder Kindergeburtstage sind bis auf Weiteres leider nicht möglich. Auch Einzelführungen werden zurzeit nicht angeboten.

Die Voraussetzung für den Besuch:

  • Sie besitzen ein gültiges Online-Ticket.
  • Sie legen ein negatives Testergebnis vor (PCR oder POC), nicht älter als 24 Stunden (gilt für alle nach vollendetem 6. Lebensjahr).
    Dies gilt nur durch eine Bescheinigung (schriftlich oder elektronisch).
    Im Museum kann keine Testung vorgenommen werden! Es befindet sich ein Testzentrum in der in unmittelbarer Nachbarschaft in der Luckenwalder Straße 6b, in dem sich Besucherinnen und Besucher des Museums mit gültigem Online-Ticket zu einem ermäßigten Preis testen lassen können.
  • Sie gehören zu den vollständig geimpften Personen, deren letzte Impfung mit einem von der EU zugelassenen Impfstoff mindestens 14 Tage zurückliegt.
    EU-Zulassung besteht derzeit für: Biontech/Pfizer (Cominarty), Moderna (Vaccine Moderna), Astra Zeneca (Va­x­ze­vria), Johnson&Johnson (Vaccine Janssen)
     
  • Sie gehören zu den frisch Genesenen mit positivem PCR-Test, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt.
  • Sie gehören zu den schon länger Genesenen mit positivem PCR-Test, der mindestens sechs Monate zurückliegt, UND einer Impfung.

Hier geht es direkt zum Online-Ticketing:

https://technikmuseum.berlin/tickets

Einen Überblick über unsere aktuell geltenden Schutz- und Hygieneregeln finden Sie hier:
https://technikmuseum.berlin/corona

Pressematerial zur Präsentation „U-Bahn gestern und morgen“:
https://technikmuseum.berlin/pressemitteilung/von-a-bis-j-berliner-u-bahnzuege-von-gestern-und-morgen/

Pressematerial zur Ausstellung „Cosmic Culture“:
https://technikmuseum.berlin/pressemitteilung/cosmic-culture/