Mobilistan macht Halt im Deutschen Technikmuseum

13.09.2021

Der erste mobile Staat der Welt, Mobilistan, macht Halt im Deutschen Technikmuseum. Am Donnerstag empfängt das Museum das Kunstprojekt.
Pressetermin: 16. September, 12 Uhr

Pressematerialien

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Verwendung unserer Pressebilder.

Presse-Einladung

Mobilistan macht Halt im Deutschen Technikmuseum / Staatsbesuch einer souveränen Stretch-Limousine als Kunstprojekt
Pressetermin: 16. September, 12 Uhr, Ladestraße des Museums

Der erste mobile Staat der Welt, Mobilistan, macht Halt im Deutschen Technikmuseum. Am Donnerstag,
16. September, um 12 Uhr, empfängt das Museum das Kunstprojekt Mobilistan zu einem Staatsbesuch. Auf seinem Weg von Berlin zum Mahalla Festival in Istanbul machen die Künstler Manaf Halbouni und Christian Manss mit ihrer Mobilistan-Limousine einen ersten Zwischenstopp in Berlin-Kreuzberg.

Dort, auf der historischen Ladestraße des Museums, wird ein Kulturabkommen zwischen dem Deutschen Technikmuseum und Mobilistan von Museumsdirektor Joachim Breuninger und dem Staatsoberhaupt Mobilistans, Manaf Halbouni, unterzeichnet.

Das Kunstprojekt Mobilistan nimmt die Themen Mobilität, Territorialität, Reisefreiheit, Ausgrenzung und den Wunsch dazuzugehören in den Fokus. Der fiktive Staat Mobilistan ist auf das Territorium einer Stretch-Limousine begrenzt: Der Staat kann nur durch die Türen dieses Gefährts betreten und verlassen werden. Mobilistan hat seine eigene Flagge, Staatshymne und einen eigenen Reisepass. Und dieser Staat hat nur vier permanente Staatsbürgerinnen und Staatsbürger.

Auf der Reise von Berlin nach Istanbul wird die Zukunft Mobilistans entschieden: Wem wird es erlaubt, Bürger von Mobilistan zu werden? Wer erhält eine Aufenthaltserlaubnis? Und wo befindet sich der zeitweilige Aufenthaltsort des Staates? Auf dem Weg nach Istanbul sind mehrere Stationen geplant: Unter anderem in Dresden, Prag, Wien, Zagreb und Sofia.

Im Anschluss an den Pressetermin haben Interessierte die Möglichkeit von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr ein Visum für Mobilistan zu beantragen und nach Mobilistan einzureisen.

Der Termin eignet sich besonders zur Fotoberichterstattung.

Donnerstag, 16. September 2021, 12 Uhr
Vorplatz Ladestraße des Deutschen Technikmuseum
Zugang: Möckernstraße / Ecke Tempelhofer Ufer

Wir bitten um eine Anmeldung unter presse@technikmuseum.berlin bis zum 15. September 2021.

Die Teilnahme setzt voraus, dass Sie entweder vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet wurden.

Wir sind außerdem dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung vor Ort zu erheben.