Direkt zum Seiteninhalt springen

Repair-Café

Blick auf die Mitmachwekstatt in der Reparieren-Ausstellung, in der das Repaircafé monatlich stattfindet.
In der Mitmachwerkstatt findet monatlich ein Repair-Café statt.
SDTB / H. Hattendorf

Repair-Cafés bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Wer mit der Reparatur eines Gerätes alleine nicht weiterkommt, findet hier Unterstützung.

In der Mitmachwerkstatt der Sonderausstellung „Reparieren!“ findet monatlich das Repair-Café von Kunst-Stoffe e.V. statt. Hier gibt es Hilfe bei der Reparatur von Elektrokleingeräten. Wer also beispielsweise eine kaputte Lampe, einen Toaster, Spielzeug, Kopfhörer oder einen Mixer reparieren möchte, bekommt hier Unterstützung von den ehrenamtlichen Technikerinnen und Technikern des Repair-Cafés.

Achtung: Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Sie können sich über die Webseite des Repair-Cafés anmelden. Termin ausgebucht? Es gibt etwa 50 Repair-Cafés in allen Stadtteilen Berlins.

  • Veranstaltung
  • ganztägig
    Dauer ca. 90 min, die individuelle Anfangszeit wird bei der Bestätigung zur Anmeldung genannt
  • DE
  • Technikmuseum, Ladestraße
    Mitmachwerkstatt "Reparieren!"
  • Erwachsene
  • nur Museumseintritt
    Spende erwünscht
  • Anmeldung erforderlich
    Anmeldung über https://kunst-stoffe-berlin.de/repair-cafe-mitte/
Termin ist ausgebucht
  • Zugang mit Rollstuhl möglich
  • Liegt ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B vor, hat die Begleitperson freien Eintritt