Direkt zum Seiteninhalt springen

Fahrradtag

Eine Frau hockt in der Ladestrasse des Technikmuseums vor einem Rad und repariert es. Links neben ihr weht eine blaue Fahne mir dem Logo des Museums.
Fahrradtag im Deutschen Technikmuseum -alles dreht sich ums Rad.
SDTB / M. Scherf

Von 10 bis 18 Uhr, findet in der Ladestraße ein Fahrradtag für die ganze Familie statt, umsonst und draußen. Es erwartet euch ein Tag voller Spaß, Wissen und Austausch.
Ab 14 Uhr trifft die ADFC Sternfahrt in der Ladestraße ein, um mitzufeiern!

Viele Akteure beteiligen sich mit Aktionen: Rückendwind e.V. mit einer Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt, der ADFC mit einem Fahrradcheck und die Polizei Berlin mit Infos zum Thema Diebstahlschutz und Prävention. Das Projekt STADTRADELN  ist mit einem "Bike den Lukas" Fahrrad und vielen Radtourtipps vertreten, KidBike e.V. mit einem lustigen Farbschleuderrad.

Mehrere Catering-Stände sorgen für das leibliche Wohl.

Der Fahrradtag ist Teil des eintrittsfreien Museumssonntags am 2. Juni. Mit großem Programm im ganzen Haus und im Park, kostenfreie Tickets unter: https://shop.museumssonntag.berlin

Schon gewusst? In diesem Jahr dreht sich bei uns alles um das Thema „Fahrrad“. Bereits zu sehen ist die Sonderausstellung „Freiheit auf zwei Rädern“ mit tollen historischen Fahrradplakaten aus der Zeit um 1900. Im Herbst folgt dann die große Sonderausstellung „Rückenwind. Mehr Stadt fürs Rad!“ in der Ladestraße des Museums.

Der Fahrradtag findet in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC).

 

Sonntag
2. Juni 2024
  • Veranstaltung
  • Uhr
  • DE
  • Technikmuseum, Ladestraße
  • Erwachsene Familien & Kinder
  • kostenfrei
  • Zugang zur Ladestraße des Deutschen Technikmuseums über die Möckernstraße 26.
     
  • Zugang mit Rollstuhl möglich