Wer hat die Kontrolle im Netz?

Die Themeninsel Games in der Ausstellung „Das Netz“. Sie besteht aus schwarzen Tischen mit pinken Tischbeinen. Auf den Tischen befinden sich Glasvitrinen mit Objekten. Über den Tischen hängt einer großer, pinkfarbener Gamecontroller.
Die Themeninsel Games in der Ausstellung „Das Netz“ lädt dazu ein, sich mit der Entwicklung von vernetzten Videospielen zu befassen.
SDTB / C. Kirchner

Überwachung, Beeinflussung, Datenschutz – Wer hat die Kontrolle im Internet? In dieser interaktiven Führung gehen die Schülerinnen und Schüler der Frage nach, wer die Macht im Netz hat. In Kleingruppen untersuchen sie Objekte wie ein Tischtelefon und eine smarte Toilettenbrille, diskutieren kontrovers und präsentieren ihre gewonnenen Erkenntnisse der gesamten Klasse. Sie werden angeregt ihren eigenen Umgang mit Kommunikationsmedien zu hinterfragen.

  • Führung
  • DE
  • 90 Minuten
  • Technikmuseum, Ladestraße
    Treffpunkt: Eingangshalle
  • Schule Sek.I 7.-10. Klasse
  • bis 25 Personen
  • Kommunikation Mathematik & Informatik
  • Kommunikation und Medien, Leben in einer globalisierten Welt, Datenschutz, Freiheit und Verantwortung, Information und Kommunikation
  • 45 Euro, zzgl. Museumseintritt
  • Buchung erforderlich
    Museumsdienst Berlin
    museumsdienst@kulturprojekte.berlin
    Tel 030 247 49 888
  • Zugang mit Rollstuhl möglich