Verändert Technik die Natur?

An der Raumdecke sind ein Gleitapparat von Otto Lilienthal und ein ausgestopfter Storch mit ausgebreiteten Flügeln aufgehängt. Der Gleitapparat besteht aus einer mit Stoff bespannten Holzkonstruktion.
Die Konstruktionsweise von Lilienthals ersten Flugapparaten orientierte sich an der Form von Störchen.
SDTB / C. Kirchner

Verändert der Mensch durch den Einsatz von Technik die Natur? Die Schülerinnen und Schüler untersuchen in dieser Führung das Verhältnis von Mensch, Technik und Umwelt. Von der Zerstörung der Natur durch den Walfang über die Nutzung klimaneutraler Energie bei Windmühlen bis zu Otto Lilienthals Bionik-Experimenten entdecken sie, wie sich Technik und Natur gegenseitig beeinflussen.

  • Führung
  • DE
  • 60 Minuten
  • Technikmuseum
    Treffpunkt: Eingangshalle
  • Grundschule 1.-6. Klasse
  • bis 25 Personen
  • Natur & Nachhaltigkeit
  • Bewegung zu Wasser, zu Lande und in der Luft, Technik begreifen, Naturphänomene erschließen
  • 30 Euro, zzgl. Museumseintritt
  • Buchung erforderlich
    Museumsdienst Berlin
    museumsdienst@kulturprojekte.berlin
    Tel 030 247 49 888
  • Zugang mit Rollstuhl möglich