Technik und Natur

Das Treppenhaus einer Pferdewendeltreppe. Die Wand des Treppenhauses besteht aus braunen Klinkersteinen. Daran sind runde, flache Lampen angebracht. Die Treppe ist zweigeteilt. Außen verlaufen breite, tiefe ausgetretene Stufen, innen sind sie kürzer und weniger ausgetreten.
Im Deutschen Technikmuseum gibt es Überraschendes zu entdecken, wie eine spezielle Treppe für Pferde.
SDTB / M. Ahrendt

Was verbindet Technik und Natur? Die Schülerinnen und Schüler erkunden in dieser Führung die Zusammenhänge von Natur und Technik. Anhand von Otto Lilienthals Flugapparaten entdecken sie das Prinzip der Bionik und erfahren, welche technischen Innovationen von der Natur inspiriert sind. Dabei diskutieren sie über unkontrollierte Ausbeutung und nachhaltige Nutzung der Natur.

  • Führung
  • DE EN
  • 60 Minuten
  • Technikmuseum
    Treffpunkt: Eingangshalle
  • Schule Sek.I 7.-10. Klasse
  • bis 25 Personen
  • Natur & Nachhaltigkeit
  • Bionik, Nachhaltigkeit
  • 30 Euro, zzgl. Museumseintritt
  • Buchung erforderlich
    Museumsdienst Berlin
    museumsdienst@kulturprojekte.berlin
    Tel 030 247 49 888
  • Zugang mit Rollstuhl möglich