Windschnittig: Wie baut man ein Auto aerodynamisch?

Ein Kind steht hinter einem gebastelten Modell eines Windkanals und schaut durch eine Glasscheibe auf das Modell.
Windschnittig! Wie baut man ein Auto aerodynamisch? Das können Kinder in diesem Workshop des Junior Campus selbst herausfinden.
SDTB / U. Steinert

Seid ihr schon mal gegen den Wind gelaufen? Das kann ganz schön anstrengend sein. Bei der Gestaltung neuer Autos spielen nicht nur die Farbe oder die Größe eine Rolle. Um den Energieverbrauch eines Fahrzeuges möglichst gering zu halten tüfteln Aerodynamiker an der perfekten Form, damit die Luft vom Auto abgeleitet wird und es während der Fahrt möglichst wenig gebremst wird. Zusammen mit dem Junior Campus könnt ihr in den Herbstferien selber ein kleines möglichst aerodynamisches Automodell aus Claymasse modellieren und seine Windschnittigkeit in unserem kleinen Windkanal testen.

Mittwoch
13. Oktober 2021
  • Workshop
  • Uhr
    30 Minuten
  • DE
  • Technikmuseum, Ladestraße
    Bildungsraum
  • Familien & Kinder
  • ab 5 Jahren
  • nur Museumseintritt
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • Zugang mit Rollstuhl möglich