Kreatives Programmieren – Zeichnen mit Robotern

Drei Roboter mit montierten Stiften stehen auf weißem Untergrund. Auf dem Untergrund sind geometrische Formen gezeichnet.
Mit dem Stift zeichnet der Roboter seinen Weg nach.

Ist Programmieren kreativ? Was haben Algorithmen und künstlerisches Gestalten miteinander zu tun? Dass wir Algorithmen und Computerprogramme kreativ nutzen können, wird besonders deutlich, wenn wir Programme schreiben, die Kunst erschaffen. Mit Hilfe altersgerechter Programmiersprachen können Kinder Roboter steuern und ihnen vorgeben, was sie zeichnen sollen. Geometrische Formen, Muster oder Wörter sowie tolle Eigenkreationen malen die Roboter Dash und Blue-Bot dann automatisch auf eine große Papierfläche.
Während die Kinder digitale Geräte programmieren, um mit ihnen zu zeichnen, können sie gleichzeitig ihrer Kreativität Ausdruck verleihen, mathematische Kompetenzen und algorithmisches Denken sowie ihre räumliche Vorstellungskraft trainieren.

  • Workshop
  • Uhr
    30-45 Minuten
  • DE
  • Technikmuseum
    Neubau: 1.OG, kids.digilab.berlin
  • Familien & Kinder
  • ab 4 Jahren mit Begleitung
  • nur Museumseintritt
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • begrenzte Platzzahl
  • Zugang mit Rollstuhl möglich
  • Liegt ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B vor, hat die Begleitperson freien Eintritt