In der Werkstatt: Erinnerungskarten drucken

Ein Junge und ein Vorführer stehen an einer historischen Druckmaschine. Der Junge drückt den großen Hebel an der Maschine herunter.
In der Werkstatt individuelle Erinnerungskarten mit dem eigenen Namen drucken.
SDTB / H. Hattendorf

In diesem Workshop gestaltet ihr Karten mit eurem eigenen Namen. Zunächst werden die Buchstaben in Blei gegossen und anschließend mit historischer Technik gedruckt. Das Ergebnis ist ein tolles Andenken, das natürlich mit nach Hause genommen werden kann.

Mittwoch
15. April 2020
  • Workshop
  • Uhr
    15 Minuten, Einstieg in den laufenden Workshop möglich
  • DE
  • Technikmuseum
    Altbau: 2.OG, Drucktechnik
  • Familien & Kinder
  • ab 6 Jahre, mit Begleitung
  • nur Museumseintritt
  • Anmeldung nicht erforderlich
  • Der Workshop ist nur bedingt rollstuhlgeeignet.