Vom Wirkstoff zur Arznei

Eine Besucherin und ein Besucher betrachten eine Infografik, die mithilfe von grünen und weißen Lichtfeldern den Weg von der Wirkstoffsuche bis zum fertigen Arzneimittel verdeutlicht.
Der komplizierte Weg von der ersten Wirkstoffsuche bis zum marktreifen Arzneimittel.
SDTB / C. Musiol

Was ist ein Wirkstoff und wie wird daraus ein Medikament? Schülerinnen und Schüler befassen sich in der Ausstellung „Pillen und Pipetten“ mit Wirkstoffen, deren Wirkung und Einfluss auf den menschlichen Körper. In kleinen Gruppen untersuchen sie den Einsatz verschiedener Substanzen und diskutieren unter anderem über die therapeutische Wirkung von Hormonen.

Kooperation mit der Schering Stiftung, Berlin. Gefördert vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

  • Workshop
  • DE EN
  • 120 Minuten
  • Technikmuseum
    Treffpunkt: Eingangshalle
  • Schule Sek.II 11.-13. Klasse
  • bis 25 Personen
  • Chemie & Pharmaindustrie
  • Chemie
  • nur Museumseintritt
  • Buchung erforderlich
  • René Spierling
  • Zugang mit Rollstuhl möglich