Energie und Nachhaltigkeit

Eine große Balancier-Dampfmaschine. Sie ist etwa vier Meter hoch und besteht aus grün lackierten Kolben, Zylindern und Zahnrädern. Sie ist teilweise in den Boden eingelassen.
Große Maschinen, wie die Borsig-Balancier-Dampfmaschine, machen die Kraft des Dampfes nutzbar.
SDTB / C. Kirchner

Wie viel Energie steckt im Dampf? Die Schülerinnen und Schüler erfahren in dieser Führung, wie Dampfmaschinen funktionieren und wie ihre Erfindung die Gesellschaft geprägt hat. Anhand von historischen Dampflokomotiven und modernen Elektroloks beschäftigen sie sich mit ökologischer Energiegewinnung und nachhaltiger Nutzung.

  • Führung
  • DE EN
  • 60 Minuten
  • Technikmuseum
    Treffpunkt: Eingangshalle
  • Grundschule 1.-6. Klasse
  • bis 15 Personen
  • Energie Mobilität Handwerk & Produktion
  • Technik begreifen, Zeit und Geschichte verstehen, Technik
  • 30 Euro, zzgl. Museumseintritt
  • Buchung erforderlich
    Museumsdienst Berlin
    museumsdienst@kulturprojekte.berlin
    Tel 030 247 49 888
  • Zugang mit Rollstuhl möglich