Elektrizität und Magnetismus

Eine Frau steht hinter einem Pult, das eine rote Oberfläche hat. Sie bedient eine kleine Maschine aus Metall, welche rechts auf dem Pult steht. Auf dem Pult stehen weiterhin ein Auto an dem ein Magnet hängt, zwei Waggons, in denen sich je ein Magnet befindet sowie ein längliches Objekt von dem zwei Metallgriffe nach oben ragen und auf dem unter einer transparenten Abdeckung mehrere Teile auf einer weißen Grundplatte befestigt sind.
Vorführung einer Wimshurstmaschine
SDTB / K. Schröder

Ausgangspunkt dieser themenspezifischen Einführung sind die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler mit dem Naturphänomen Magnetismus. Anhand von Demonstrationsexperimenten werden diese Erfahrungen erweitert, gedeutet und erklärt. Zudem werden speziell die Experimentierstationen des Science Center Spectrum vorgestellt, welche die verschiedenen Wirkungen des elektrischen Stroms erlebbar machen.

  • Vorführung
  • DE EN
  • 30 Minuten
  • Spectrum
    Treffpunkt: Eingangshalle
  • Grundschule Schule Sek.I 1.-6. Klasse
  • bis 63 Personen
  • Physik & Naturwissenschaften
  • nur Museumseintritt
  • Buchung erforderlich
    Museumsdienst Berlin
    museumsdienst@kulturprojekte.berlin
    Tel 030 247 49 888
  • Zugang mit Rollstuhl möglich