Hannes, Fine und die Eisenbahn

Fünf Kinder gucken in eine Vitrine, in der sich das Modell einer gelben Lokomotive befindet. Auf der linken Seite ist eine Hasen-Stoffpuppe zu sehen.
Gemeinsam mit Hase Hannes erkunden Kita-Kinder, wieso eine Dampflokomotive so laute Geräusche macht.
SDTB / C. Kirchner

In dieser kurzen Führung befassen sich Kinder ganz spielerisch mit dem Thema Eisenbahn. Die Stoffpuppen, Hase Hannes und die flotte Fine, erzählen eine Geschichte über das Verreisen, die Angst vor dem Unbekannten und darüber, wie man diese überwindet. Dabei lernen sie den Dampf als Antriebkraft kennen und finden heraus, wie eine Dampflok eigentlich funktioniert.

  • Führung
  • DE
  • 45 Minuten
  • Technikmuseum
    Eingangshalle
  • Kita 3-5 Jahre
  • bis 15 Personen
  • Energie Mobilität
  • Naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrungen
  • 30 Euro, zzgl. Museumseintritt
  • Zugang mit Rollstuhl möglich